Blog

Gruppenarbeit an der Uni – Segen oder Fluch?

Die wenigsten Studenten können sich für Gruppenarbeit im Rahmen eines Seminars begeistern. Da wird man mit ein paar Kommilitonen zusammengewürfelt, die man nicht einmal unbedingt gut
kennt und muss sich nun nicht nur gründlich in ein Thema einarbeiten, sondern sich zudem mit den Stärken und vor allen Dingen mit den Schwächen der Mitstreiter auseinandersetzen.
„Gruppenarbeit an der Uni – Segen oder Fluch?“ weiterlesen

Zusammenfassungen schreiben im Studium

Zusammenfassungen sind eine nicht zu unterschätzende Hilfe im Studium. Sie setzen aber Schreib- und Lesekompetenz voraus. Natürlich haben Sie schon in der Schulzeit gelernt, Zusammenfassung zu schreiben. Einen wissenschaftlichen Text mit eigenen Worten wiederzugeben oder ein ganzes Modul zusammenzufassen, ist eine ganz andere Herausforderung „Zusammenfassungen schreiben im Studium“ weiterlesen

Schreiben eines Essays als eine interessante Herausforderung

Ein Essay ist in der Universität als Mischung aus Hausarbeit und Erörterung zu sehen. Er folgt einer klaren Struktur und beschäftigt sich mit einem klar abgegrenzten Thema, einer Fragestellung oder einem Problem. Im Vergleich mit anderen Textgattungen fällt auf, dass ein Essay eine persönliche Meinung beinhaltet und das Thema häufig aus einer subjektiven Sicht heraus betrachtet. „Schreiben eines Essays als eine interessante Herausforderung“ weiterlesen

Effektive Prüfungsvorbereitung mit klaren Hinweisen

Mündliche Prüfungen ablegen und Klausuren erfolgreich bestehen – kaum einen Studenten erwischt nicht früher oder später das Lampenfieber, wenn es zu Prüfungssituationen im Studium kommt. Abhängig vom Studienfach können Prüfungen vollkommen unterschiedliche Anforderungen an den Prüfling stellen. Doch gibt es ein paar allgemeingültige Regeln zum effektiven Lernen und Prüfungsvorbereitung. „Effektive Prüfungsvorbereitung mit klaren Hinweisen“ weiterlesen

So bewältigen Sie Ihre Prüfungsangst

Herzklopfen, zitternde Hände und Schweißausbrüche – an vielen Universitäten können diese Symptome in regelmäßigen Abständen an einer ganzen Schar von Studenten beobachtet werden. Die Prüfungszeit ist die Zeit der Prüfungsangst, welche längst kein seltenes Phänomen mehr ist. Gemäß einigen Untersuchungen und Befragungen beschreiben etwa 40 Prozent der Studenten, sich durch Prüfungsangst stark belastet zu fühlen. „So bewältigen Sie Ihre Prüfungsangst“ weiterlesen

Was genau ist ein Motivationsschreiben?

Ähnlich wie das Anschreiben ist das Motivationsschreiben ein Teil der Bewerbung, der von einigen Unternehmen oder Förderungen verlangt wird. Wie der Name schon sagt, schildern Sie in Ihrem Motivationsschreiben im Detail die Gründe, warum Sie für dieses Unternehmen arbeiten wollen oder warum Sie sich für den richtigen Empfänger eines Stipendiums halten. Dabei sind die Vorgaben für das Schreiben meistens sehr offen und weniger genau festgelegt, wie etwa beim Lebenslauf. Sie können sich kreativen Freiraum bei der Gestaltung des Schreibens lassen und Ihren eigenen Weg finden die Frage nach Ihrer Motivation zu beantworten. „Was genau ist ein Motivationsschreiben?“ weiterlesen

So geht’s – Zeitplan für Ihre Bachelorarbeit

Mit der Planung Ihrer Bachelorarbeit sollten Sie so früh wie möglich anfangen. Durch einen strukturierten Zeitplan, welcher auf Sie abgestimmt ist, arbeiten Sie effizienter. Dadurch lässt sich schlussendlich auch Ihr Ergebnis sehen. Vergessen Sie nicht, dass im Allgemeinen Sie ungefähr drei Monate Zeit für Ihre Bachelorarbeit haben. Hier haben Sie die einzelnen Schritte jedoch in Prozentzahlen. Das heißt, diese Zahlen gelten immer, egal wie lange Sie nun Zeit bekommen. Ob tatsächlich alles nach Plan funktioniert, hängt von Ihrem Betreuer ab. Doch wissen Sie, wie Sie Ihren Zeitplan richtig gestalten, dann ist ein großer Teil der Arbeit geschafft. „So geht’s – Zeitplan für Ihre Bachelorarbeit“ weiterlesen

Ist ein Bewerbungsfoto nötig?

Die Bewerbung ist allgemein ein schwieriges Thema, da schwer allgemeine Aussagen getroffen werden können. Schließlich obliegt der Erfolg einer Bewerbung nicht bestimmten Regeln, sondern lediglich dem Personaler, der Sie entweder einstellt oder eben nicht. Somit sind Bewerbungsprozesse auch zu einem gewissen Grad immer von subjektiven Entscheidungen geprägt. So ist beispielsweise das Design des Lebenslaufes oder die Frage nach einem Motivationsschreiben schwierig pauschal zu beantworten. Ein Teil der Bewerbung, den man aber mit Sicherheit als notwendig bezeichnen kann, ist das Bewerbungsfoto. So gut wie jede Bewerbung ist gespickt mit einem Foto und das hat seinen Grund. „Ist ein Bewerbungsfoto nötig?“ weiterlesen